info@aschenbrenner.de Mo - Fr: 9 - 18 Uhr, Sa: 9 - 12 Uhr
09942/944610
09942/944610
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
Reisekalender

Unser Tagesfahrtheft sowie Kataloge 2018/2019 zum Blättern oder Bestellen

r 

Mehr Infos…

Verona - Opernfestspiele 2019 "Carmen" von Georges Bizet - 3 Tage

Verona - Opernfestspiele 2019 "Carmen" von Georges Bizet
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
12.07.2019 - 14.07.2019
Preis:
ab 299 € pro Person

Inmitten der historischen Altstadt Veronas erhebt sich das römische Amphitheater, der Schauplatz der wohl bekanntesten Opernfestspiele. Lassen Sie sich zu einem faszinierenden Opernerlebnis entführen.

1. Tag: Anreise Verona
Morgens Fahrt über München - Kufstein - mit einem Zwischenstopp am Gardasee nach Azzano bei Verona in Ihr wunderschönes 4*-Hotel Villa Malaspina. Entspannen Sie im Wellnessbereich oder genießen Sie einfach die tolle Atmosphäre des alten Herrenhauses.

2. Tag: Stadtführung Verona - Opernbesuch
Nach einem ausgiebigen Frühstück fahren Sie ins Zentrum von Verona. Dort erwartet Sie bereits Ihre Stadtführung, um Ihnen nicht nur den berühmten Balkon von Romeo und Julia zu zeigen, sondern auch die vielen anderen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Nachmittags Rückfahrt ins Hotel wo Sie sich noch etwas ausruhen und frisch machen können, bevor es wieder in die Stadt geht. Um 19 Uhr Einlass in die Arena, Beginn 21 Uhr. Nach der Vorstellung Rückfahrt ins Hotel.

3. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück heißt es am späten Vormittag schon wieder Abschied nehmen von der Stadt Romeos und Julias. Heimreise über Brenner - München.

"Carmen" - Oper in vier Akten von Georges Bizet
Carmen ist zweifellos Georges Bizets Meisterwerk, geschaffen in seinem 36. Lebensjahr, das zugleich sein Todesjahr war. Aber diese Oper machte ihn unsterblich. Die attraktive Zigeunerin Carmen, eine umschwärmte, selbstbewusste Frau, trifft in Sevilla in dem Soldaten Don José einen Mann, der ihr rettungslos verfällt, sie durch seine Liebe aber auch einengt. Im Konflikt zwischen ihrer Freiheit und dieser Liebe entscheidet sie sich für die Freiheit - mit tödlichen Konsequenzen. Die im Milieu von Soldaten, Arbeiterinnen, Schmugglern und Zigeunern angesiedelte Oper mit einer skandalösen Frauenfigur im Mittelpunkt brachte 1875 ganz neue soziale Schichten auf die Musikbühne - und fiel wohl auch deswegen anfangs durch. Doch von diesem wenig ermunternden Start erholte sich das Werk schnell und wurde, nicht zuletzt dank seiner überragenden musikalischen Qualität, zur meistgespielten Oper der Welt.

* Fahrt im Komfortbus * 2 x Aschenbrenner Treue-Kompass * 2 x Übernachtung/Frühstück im ****Hotel "Villa Malaspina“ in Azzano * Stadtführung Verona * Eintritt am 13.07. für "Carmen“ Gradinata unificata Sektor D/E (unnummerierte Steinstufen) *

Weitere Kartenpreise gerne auf Anfrage.

Annullierung/Unterbrechung bei schlechtem Wetter
Bei schlechtem Wetter wird die Aufführung nicht vor ihrem geplanten Beginn abgesagt.
Falls die Wetterbedingungen den geplanten Beginn nicht zulassen, kann FONDAZIONE ARENA DI VERONA die Aufführung um bis zu 150 (einhundertfünfzig) Minuten verschieben, bevor sie das Ausfallen der Aufführung bekannt gibt. Wenn die Aufführung nach ihrem Beginn abgebrochen wird besteht kein Anspruch auf Erstattung des Eintrittspreises.

Hotel Malaspina

  • Doppelzimmer
    299 €
  • Doppelzimmer inklusive unnummerierte Steinstufen
    299 €
  • Einzelzimmer
    354 €
  • Einzelzimmer inklusive unnummerierte Steinstufen
    354 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Deggendorf - Deggendorf, Busbahnhof ggn. Stadthalle
    0 €