info@aschenbrenner.de Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr, Sa: 9:00 - 12:00 Uhr und gerne nach Vereinbarung
09942/944610
09942/944610
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
Reisekalender

Unser Katalog 2024 zum Blättern oder Bestellen

Mehr Infos…

Norwegen - Fjorde, Fjells und zauberhafte Küsten - 9 Tage

Norwegen - Fjorde, Fjells und zauberhafte Küsten
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
14.08.2024 - 22.08.2024
Preis:
ab 1989 € pro Person

NEU im Programm!

1. Tag: Auf nach Kiel
Reisebeginn nachts mit der Fahrt nach Kiel. Hier beginnt am frühen Nachmittag Ihre Schiffsreise nach Norwegen. Nutzen Sie die Annehmlichkeiten an Bord des modernen Schiffs der Color Line, während Sie sich auf dem Weg nach Norden befinden.

2. Tag: Durch das Gudbrandsdalen nach Norden (ca. 290 km)
Die morgendliche Fahrt durch den Oslofjord ist bereits das erste Landschaftserlebnis auf Ihrer Reise. Bewaldete Berge, Inseln und Riffe sowie kleine Ortschaften mit bunten Holzhäusern begleiten Sie auf Ihrem Weg in die Hauptstadt Norwegens. Anschließend machen Sie sich auf die Reise nach Norden. Vorbei am Mjøsasee und
durch das anmutige Gudbrandsdalen erreichen Sie am Abend Ihr erstes Tagesziel in der Region Otta. Unterwegs können Sie der Olympiastadt Lillehammer mit den weithin sichtbaren Skisprungschanzen und dem berühmten Freilichtmusem Maihaugen einen Besuch abstatten.

3. Tag: Über das Strynfjell zum Geirangerfjord (ca. 240 km)
Fahrt über Lom und das einprägsame Strynfjell nach Geiranger. Das Hochland mit seinen Schneefeldern, den rauschenden Wasserfällen und der kargen Tundravegetation ist ein beeindruckendes Landschaftserlebnis. Kurz vor Geiranger machen Sie halt am Aussichtspunkt Flydalsjuvet.und erleben einen ersten grandiosen Ausblick auf den "Fjord der Fjorde". Danach beginnt Ihre Schiffstour durch den legendären Geirangerfjord (Weltnaturerbe). Mit seinen rauschenden Wasserfällen und abenteuerlich in den Felsen klebenden Bauernhöfen bietet der schmale, von 1000 m hohen Felswänden umrahmte Fjord ein unglaublich schönes Naturschauspiel. Kaum ein Kreuzfahrtschiff, das in den nördlichen Breiten unterwegs ist, scheut den mehr als 100 km weiten Weg von der Küste bis hierher. In Hellesylt gehen Sie an Land. Über Grødås und Stryn haben Sie am Abend die Region Loen
erreicht.

4. Tag: Romantische Küstenstraßen und Westkap (ca. 340 km)
Fahrt auf schönen Küstenstraßen über Stryn und entlang des Nordfjords zur Halbinsel Stadlandet. Dabei durchqueren Sie eine nur dünn besiedelte Region, begleitet von herrlichen Ausblicken auf die Fjorde und die Gipfel der Sunnmore-Alpen. Am Endpunkt von Stadlandet befindet sich der Westkap-Felsen, von dessen mehr als 500 m hohem Plateau Sie einen grandiosen Ausblick auf die oft sturmumtoste See und die tolle Küstenlandschaft haben. Am Fuß des Felsens liegt das kleine Fischerdorf Ervik, dessen Bewohner 1943 viele Menschen retteten, als britische Bomber ein Hurtigruten-Schiff versenkten. Ein kleines Museum in der Kirche
erinnert an diese Zeit. Die Rückfahrt führt über Selje und die unglaublich schöne Küstenstraße 618 zum Nordfjord. An seinem Ufer, über Nordfjordeid und die kurze Fähre Lote-Anda geht es zurück nach Loen.

5. Tag: Der Klassiker: Ålesund, Atlantikküste und Trollstigen (ca. 380 km)
Küstenfahrt nach Festøya, Fährpassage und Weiterfahrt nach Ålesund. Das "Venedig des Nordens" liegt malerisch auf mehreren Inseln direkt am Atlantik. 1904 wurde fast die gesamte Stadt von einem Feuer vernichtet. Mit tatkräftiger Hilfe Kaiser Wilhelms II., einem großen Norwegenverehrer, konnte sie großzügig wieder aufgebaut werden. Heute ist Ålesund als Jugendstilstadt weltbekannt. Hausberg Entlang des Storfjords und des Romsdalsfjords geht es am Nachmittag nach Åndalsnes. Hier beginnt mit dem Romsdalen eines der spektakulärsten Gebirgstäler des Nordens. Von hier aus führt der Trollstigen, Norwegens bekannteste Gebirgsstraße, in abenteuerlichen Serpentinen in die Höhe. Begleitet von rauschenden Wasserfällen und den Gipfeln der Romsdal-Alpen erreichen
Sie den Pass in 850 m Höhe. Nach Süden hin geht es hinab ins sonnige Valldal. Per Fähre überqueren Sie den Storfjord und und auf dem Weg entlang des Sunnefjords ist am Ljøen Utsiktspunkt ein Fotostopp ein Muss! Von dort haben Sie nochmals einen atemberaubenden Blick in den Geiranger Fjord. Am Abend sind Sie zurück in
Loen.

6. Tag: Zum Sogne, dem König der Fjorde (ca. 270 km)
Am Vormittag unternehmen Sie eine Landschaftstour entlang des malerischen Innvikfjords. Kurz vor Fjærland können Sie einen Blick auf den Bøyabreen werfen, einer Glöetscherzunge des Jostedalsbreen, Europas größtem Festlandsgletscher. Wenig später gelangen Sie zum Sognefjord. Der "König der Fjorde" hat mit 204 km Länge und 1300 m Tiefe wahrhaft majestätische Ausmaße aufzuweisen. In Kaupanger können Sie das sehr interessante Sognefjord-Museum besuchen. Weiterfahrt entlang des Sogne-Nordufers nach Hella. Fährpassage zum Südufer.
Über das Vikafjell mit seiner einprägsamen Tundralandschaft erreichen Sie am Abend Ihr Hotel in Vossevangen.

7. Tag: Hardangerfjord, Hardangervidda und Hallingdalen (ca. 300 km)
Nach kurzer Fahrt erreichen Sie den Hardangerfjord. Umrahmt von hohen Bergen, sind seine Uferzonen bekannt für ihre vielen Obstplantagen. Auf Europas größter Hängebrücke kommen Sie ans Südufer des Fjords. Nach vielen Serpentinen und Tunnelpassagen haben Sie den Aufstieg auf die Hardangervidda geschafft. Am
Føringvossen machen Sie Halt und können den phantastischen Wasserfall aus der Nähe bestaunen. Anschließend durchqueren Sie die Hardangervidda, deren karge Tundralandschaft dennoch sehr reizvoll ist. Durch das anmutig grüne Hallingdalen gelangen Sie am Abend an Ihr Tagesziel Hønefoss.

8. Tag: Nach Oslo (ca. 100 km)
Kurze Fahrt nach Oslo. Norwegens Hauptstadt liegt malerisch am gleichnamigen Fjord, umgeben von dunklen Waldbergen. Während der Stadtführung lernen Sie sowohl das historische Oslo mit Königsschloss, Rathaus und der Festung Akershus als auch die moderne Metropole mit ihren futuristischen Bauten am Fjordufer kennen. Im Vigelandpark können Sie das Lebenswerk des berühmten norwegischen Bildhauers Gustav Vigeland bestaunen. Kurz nach Mittag gehen Sie an Bord der Nachtfähre nach Deutschland. Genießen Sie die Annehmlichkeiten des
Bordlebens und die schöne Aussicht entlang des Oslofjords, während Ihr Schiff mit Südkurs unterwegs ist.

9. Tag: Heimreise
Am Morgen Ankunft in Kiel. Nach dem Frühstück an Bord gehen Sie an Land und treten die Heimreise an.

Leistungen:

  • Fahrt im Komfortbus
  • 5 x Aschenbrenner Treue-Kompass
  • Nachtfähre mit Color Line Kiel-Oslo, Übernachtung mit Frühstück und Abendbuffet inkl. Getränke in Doppelkabinen innen
  • Nachtfähre mit Color Line Oslo-Kiel, Übernachtung mit Frühstück und Abendbuffet inkl. Getränke in Doppelkabinen innen
  • Panorama-Schifffahrt auf dem Geirangerfjord (Hellesylt - Geiranger)
  • Fährpassage Lote - Anda
  • Fährpassage Festøya - Solavågen
  • Fährpassage Liabygda - Stranda
  • Fährpassage Hella - Vangsnes
  • 1 x Übernachtung mit Frühstück in der Region Otta
  • 3 x Übernachtung mit Frühstück im Loenfjordhotel in Loen oder gleichwertigem Hotel in der Region
  • 1 x Übernachtung mit Frühstück im Park Hotel Vossevangen in Voss
  • 1 x Übernachtung mit Frühstück in Hønefoss
  • Übernachtung in guten, landestypischen Mittelklassehotels
  • 6 x Abendessen, 3-Gang-Menü oder Buffet
  • ca. 2-stündige Stadtführung Ålesund
  • ca. 3-stündige Stadtführung in Oslo
  • Mini-Reiseführer pro Zimmer
  • Durchgehende, deutschsprachige Reiseleitung vom 02.-08.Tag

Extras:

  • EZ-Zuschlag gesamt 489,- €
  • Aufpreis Doppelkabine außen gesamt pro Pers. 79,- €

Weitere Eintritte nicht im Reisepreis enthalten.

Verschiedene Hotels laut Programm

  • Preis pro Pers. im Doppelzimmer mit Halbpension
    1989 €
  • Preis pro Pers. im Doppelzimmer mit Halbpension inkl. Aufpreis Doppelkabine außen
    2068 €
  • Preis pro Pers. im Einzelzimmer mit Halbpension
    2478 €
  • Preis pro Pers. im Einzelzimmer mit Halbpension inkl. Aufpreis Einzelkabine außen
    2567 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Deggendorf - Deggendorf, Busbahnhof ggn. Stadthalle
    0 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk