info@aschenbrenner.de Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr, Sa: 9:00 - 12:00 Uhr und gerne nach Vereinbarung
09942/944610
09942/944610
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
Reisekalender

Unser Katalog 2022 zum Blättern oder Bestellen

r 

Mehr Infos…

Naturpark Rhön - Erlebnis Rhön und Braukellerfest in Fulda - 3 Tage

Naturpark Rhön - Erlebnis Rhön und Braukellerfest in Fulda
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
P22+22MF0813RF
Termin:
13.08.2022 - 15.08.2022
Preis:
ab 329 € pro Person

1. Tag: Fulda
Anreise nach Fulda, Zimmerbezug im zentral gelegenen ***Superior Hotel Altstadthotel Arte. Die Fußgängerzone ist nur 100m vom Hotel entfernt. Die Barockstadt Fulda am gleichnamigen Fluss ist das Oberzentrum der Region Osthessen und die neuntgrößte Stadt Hessens. Sie ist die größte Stadt in der Region Osthessen und deren politisches und kulturelles Zentrum. Stadtführung mit Besichtigung des Barockviertels mit Prachtbauten aus der Zeit des 18. Jahrhunderts. Nur wenige hundert Meter voneinander entfernt liegen der berühmte Dientzenhofer-Dom und das barockisierte Stadtschloss. Es diente den Fuldaer Fürstäbten und Fürstbischöfen als prunkvolle Residenz. Dazu gehören der angeschlossene weitläufige Schlossgarten mit der barocken Orangerie und der prächtigen Floravase. Gegenüber dem Dom befindet sich die Michaelskirche, eine der ältesten romanischen Kirchen auf deutschem Boden. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Naturpark Rhön
Die Rhön gilt als "Land der offenen Fernen“ und Musterbeispiel für sanften Tourismus. Unendlich viel Wald, steile Basaltkuppen, einsame Hochflächen, dunkle Moore und freundliche Dörfer gehören hier zur Grundausstattung. Nicht von ungefähr hat die UNESCO Teile des Naturparks Rhön in den Rang eines Biosphärenreservats erhoben. Fahrt zur Wasserkuppe, dem höchsten Berg der Rhön und zugleich die höchste Erhebung in Hessen. Auf dem Berg, der überregional als "Wiege des Segelflugs“ bekannt ist, entspringt die Fulda; weitere 30 Bäche haben hier ihren Ursprung. Weiter geht es zum Kreuzberg, nach der Wasserkuppe und der bayerisch-hessischen Dammersfeldkuppe ist er der dritthöchste Rhönberg. Seit der Missionierung der Franken im Jahre 686 und seiner Tradition als Wallfahrtsort gilt der Kreuzberg als "Heiliger Berg der Franken“. Genießen Sie den herrlichen Ausblick. Westnordwestlich unterhalb des Gipfelplateaus befindet sich das 1644 von Franziskanern gegründete Kloster Kreuzberg mit der Klosterbrauerei, der einzigen Brauerei, die der Franziskanerorden in Deutschland betreibt. Vom Kloster Kreuzberg führt ein Kreuzweg mit Bildkapellen, dem Weg Jesu in Jerusalem zu seiner Hinrichtung auf Golgota nachempfunden, zu den drei Golgota-Kreuzen, die auch über die Treppe oberhalb des Klosters zu erreichen sind. Dort befinden sich auch die 13. und 14. Station des Kreuzwegs (Heiliges Grab). Rückfahrt zum Hotel. Abends Braukellerfest mit zünftiger Musik und Tanz, dazu Spezialitäten aus dem Sudkessel. Übernachtung.

3. Tag: Würzburg und Heimreise
Nach einem ausgiebigen Frühstück machen Sie sich auf den Weg nach Würzburg. Hier haben Sie noch genügend Zeit die Residenzstadt auf eigene Faust zu erkunden, bevor Sie am Nachmittag die Heimreise antreten.

Leistungen:

  • Fahrt im Komfortbus
  • 2 x Aschenbrenner Treue-Kompass
  • 2 x Übernachtung im komfortablen Doppel- oder Einzelzimmer
  • 2 x "Fit for the day“ Frühstück vom reichhaltigen Buffet
  • 2 x Abendessen (1 x regionales 3-Gang-Menu oder Buffet / 1 x Braukellerfest)
  • 1 x Stadtführung durch Fulda mit Besichtigung Barockviertel und Dom
  • 1 x Rhön erleben – Reiseleitung Rhönrundfahrt mit Wasserkuppe und Kreuzberg
  • 1 x Braukellerfest im "Hohmanns Brauhaus“ mit zünftiger Musik und Tanz dazu Spezialitäten aus dem Sudkessel im Rahmen der Halbpension

Extras:

  • EZ-Zuschlag gesamt 49,- €

Weitere Eintritte sowie Ortstaxe nicht im Reisepreis enthalten.

Superior Altstadthotel Arte

 
  • Doppelzimmer mit Halbpension
    329 €
  • Einzelzimmer mit Halbpension
    378 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Deggendorf - Deggendorf, Busbahnhof ggn. Stadthalle
    0 €