info@aschenbrenner.de Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr, Sa: 9:00 - 12:00 Uhr und gerne nach Vereinbarung
09942/944610
09942/944610
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
Reisekalender

Unser Katalog 2024 zum Blättern oder Bestellen

Mehr Infos…

Mystischer Spreewald - ein Hort der Mythen und Sagen - 3 Tage

Mystischer Spreewald - ein Hort der Mythen und Sagen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
08.09.2024 - 10.09.2024
Preis:
ab 349 € pro Person

Cottbus, Spreewald und Sektgenuss

1. Tag: Anreise und Sektgenuss
Bevor es heute nach Cottbus in Ihr Hotel geht, besuchen Sie das Erlebnisweingut Schloss Wackerbarth. In Sachsen reifen seit Jahrhunderten feinste Sekte klassisch in der Flasche – erleben Sie die prickelnde Handwerkskunst von Schloss Wackerbarth. Bei einer Führung durch die Manufaktur zeigen wir Ihnen die Geheimnisse der Sektherstellung und lassen für Sie bei einer Verkostung "die Korken knallen“. Nachdem Sie am Nachmittag Ihr 4-Sterne Sorat Hotel in der Cottbuser Altstadt bezogen haben, steht Ihnen der Rest des Tages für eigene Erkundungen zur Verfügung.

2. Tag: Mit der Cottbuser Baumkuchenfrau auf Entdeckungstour, Spreewälder Gurken und eine Lampionfahrt
Heute treffen Sie auf die Cottbuser Baumkuchenfrau. Seit über 200 Jahren besteht die Cottbuser Baumkuchentradition. Aus feinsten Zutaten und in Manufakturqualität wird das süße Naschwerk in der Altstadt von Cottbus hergestellt. Der schwere Teig erfordert mehr als 15 Back-Etappen auf der Walze, die auch heute noch von Hand gedreht wird. Die "Cottbuser Baumkuchenfrau" liebt ihre Stadt und natürlich den Cottbuser Baumkuchen und erzählt allerhand Wissenswertes beim Rundgang durch die Altstadt. Um die Mittagszeit erwartet man Sie bereits auf dem Kräutermühlenhof mit original Spreewälder Gurken und einem anschließenden typischen Mittagessen. Mit vielen Eindrücken machen Sie sich auf den Weg nach Lübbenau zu einer romantischen Kahnfahrt im Schein der Lampions. Abseits der Touristenströme geht die Fahrt in das Spreewalddorf Lehde und nach Kaupen. Nach ca. 1,5 Stunden Fahrtzeit legen Sie an einem kleinen spreewaldtypischen Gasthaus an, wo die Möglichkeit zum Abendessen besteht. Danach geht es auf zu einer romantischen Lichterfahrt durch das Lagunendorf und zurück zum Hafen "Am Holzgraben“.

3. Tag: Auf einen Spaziergang mit Fürst Pückler
Nach einem ausgiebigen Frühstück, erwartet Sie nicht weit vom Hotel das Schloss Branitz. Hier nimmt Sie Ihr Gästeführer mit auf einen Spaziergang durch das Schloss und den Park von Fürst Pückler. Am frühen Nachmittag treten Sie die Heimreise an.

Leistungen:

  • Fahrt im Komfortbus
  • 2 x Aschenbrenner Treue-Kompass
  • 2 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 4* Sorat Hotel in Cottbus, Zimmer Du/WC, SAT-TV, Klimaanlage
  • Führung mit Verkostung auf Schloss Wackerbarth
  • Stadtführung Cottbus mit der Baumkuchenfrau
  • Eintritt und Führung Schloss Branitz
  • Mittagessen auf dem Kräutermühlenhof
  • Lichterkahnfahrt durch den Spreewald

Extras:

  • EZ-Zuschlag gesamt 49,- €

Weitere Eintritte nicht im Reisepreis enthalten.

Hotel Sorat

  • Preis pro Pers. im Doppelzimmer mit Frühstück
    349 €
  • Preis pro Pers. im Einzelzimmer mit Frühstück
    398 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Deggendorf - Deggendorf, Busbahnhof ggn. Stadthalle
    0 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk