info@aschenbrenner.de Mo - Fr: 9 - 18 Uhr, Sa: 9 - 12 Uhr
09942/944610
09942/944610
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
Reisekalender

Unser Tagesfahrtheft sowie Kataloge 2019/2020 zum Blättern oder Bestellen

r 

Mehr Infos…

Millstätter See - Saisonabschluss - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
18.10.2020 - 22.10.2020
Preis:
ab 489 € pro Person

Das Juwel in Kärnten

1. Tag: Anreise und Aufenthalt in Gmünd
Mit viel guter Laune geht es heute wieder los zu unserer Saisonabschlussfahrt an den Millstätter See. Diesmal fahren wir nicht wie gewohnt nur entlang der Autobahn, sondern wir nehmen kurz vor der Flachau die Bundesstraße. Es geht vorbei an Obertauern, umgeben von der unglaublichen Bergwelt bis nach Mauterndorf, dann über den Katschberg bis nach Gmünd. Hier machen wir einen Halt in der Künstlerstadt Gmünd - der wohl lebendigsten und vielfältigsten Kleinstadt Österreichs. Erkunden Sie die mittelalterlichen Gassen oder nehmen Sie Platz in einem der vielen Kaffees. Nachmittags Fahrt in Ihr 4*-Hotel Alexanderhof mit wunderschöner Panoramalage über dem Millstätter See. Nach dem Zimmerbezug bleibt noch Zeit um den Wellnessbereich zu erkunden oder einen ersten Spaziergang zu unternehmen, bevor man Sie mit einem leckeren Abendessen erwartet.
2. Tag: Villach, ein unglaublicher Ausblick und Roy Black-Nostalgie
Um 9:00 Uhr holt Sie Ihre Reiseleitung im Hotel ab und Sie machen sich auf den Weg nach Villach. Durch die Altstadt flanieren, das Treiben auf den weitläufigen Plätzen beobachten, sich im tiefen Grün der Drau verlieren, durch die engen Gassen wandeln, spannende Läden durchforsten, kulinarische Gaumenfreuden genießen und mondäne Bauwerke bewundern - diese grandiose Kombination von Historie und modernem Stadtleben wird Sie faszinieren! Um die Mittagszeit geht es weiter Richtung Wörthersee - wo Sie eines der TOP-Ausflugsziele Kärntens erwartet! Vom Pyramidenkogel aus haben Sie einen sagenhaften Blick auf den Wörthersee und die umliegenden Berge! Der mit fast 100 Metern welthöchste Aussichtsturm aus Holz ist eine aus mächtigen, elliptisch angeordneten Holzstützen bestehende Konstruktion, die sich spiralförmig in den Himmel schraubt - eine eindrucksvolle Skulptur im Landschaftsraum! Nachdem Sie nun den Wörthersee von oben bestaunen konnten, entdecken Sie ihn nun am Boden. Ein Halt in Velden darf dabei natürlich nicht fehlen, denn hier kommen die Roy Black Fans auf Ihre Kosten - wer hat beim Blick auf das Schloss nicht sofort die Melodie von "Ein Schloss am Wörthersee“ im Kopf? Abends Fahrt auf die Burg Sommeregg, wo Sie ein unterhaltsames Ritteressen erwartet.
3. Tag: Einfach tierisch
Auch heute geht es nach einem ausgiebigen Frühstück um 9:00 Uhr los zu Ihrem ersten Ausflugsziel. Das Abenteuer "Affenberg“ wartet auf Sie! Bei einer Führung durch das Affenreich erfahren Sie alles Wissenswerte über die Japanmakaken und lernen die Tiere persönlich kennen. In einem 4 Hektar großen Freiland-Gehege sind Sie inmitten von rund 166 Makaken und können die Tiere wie in freier Wildbahn beobachten: Wie sie ihre Jungtiere selbst aufziehen, sich fürsorglich der Fellpflege widmen oder auch mal streiten. Das Highlight am Affenberg: mit etwas Glück können Sie sogar schwimmende und tauchende Affen beobachten. Nach dem tierischen Erlebnis am Boden, geht es jetzt in die Lüfte. In einer rund 40-minütigen Vorführung erleben Sie frei am Himmel fliegende Greifvögel im Aufwind der berühmten Burg Landskron. Nach atemberaubenden Flügen kehren die Vögel zum Falkner, der unmittelbar vor Ihnen steht, zurück. Verhalten und Lebensgewohnheiten dieser zum Teil bedrohten Tiere werden ausführlich erläutert. Nach so viel tierischen Erlebnissen, endet Ihr heutiger Ausflugstag am Wasser und Sie machen noch einen Abstecher an den schönen Ossiacher See.
4. Tag: Die kleinsten Bäume der Welt und eine Fahrt auf der Nockalmstraße Tauchen Sie heute ein in die asiatische Bonasi-Kunst. Seit 1976 gibt es das Bonsaizentrum in Seeboden am Millstätter See. Erleben Sie die von Meisterhand, nach klassischen japanischen Vorbildern angelegten ZEN- Gärten, welche Ihnen auf über 15.000m² Ausstellungs- und Gartenfläche die Möglichkeit bieten, in die Welt der Bonsai einzutauchen. Viele der Ausstellungsstücke sind über 100 Jahre alt - bei einer Führung erfahren Sie alles Wissenswerte über die ca. 120 Arten und Varianten der Planze. Im Anschluss entdecken Sie auf der 35 km langen Alpenstraße eine der schönsten Berglandschaften in Österreich! Die sanft gerundeten Gipfel, die "Nock’n“ stehen im Gegensatz zu den schroffen Gipfeln der Zentralalpen. Die mit 52 Kehren und zahlreichen Kurven sehr abwechslungsreiche Nockalmstraße passt sich harmonisch dem Gelände an - es geht bergauf und bergab, immer wieder eröffnen sich neue, wunderschöne Aussichten. Die Bezeichnung "Serpentinen“ wird auf dieser Strecke ganz unmittelbar erfahrbar, denn das Straßenband windet sich wie die namengebende Schlange um Kuppen, über Höhen und durch Senken. Unterwegs gemütliche Einkehr zum Mittagessen.
5. Tag: Heimreise Erfreuen Sie sich noch einmal an dem sagenhaften Ausblick auf den Millstätter See, bevor Sie die Heimreise antreten. Vorbei an Lienz, Matrei über Kitzbühel und einem Stopp beim "Wilden Käser“ sind Sie abends mit vielen neuen Eindrücken wieder zu Hause.

Leistungen:
* Fahrt im Komfortbus
* 3 x Aschenbrenner Treue-Kompass
* 4 x Übernachtung im Hotel Alexanderhof **** in Millstatt
* Begrüßungsgetränk
* 4 x Frühstück vom Buffet
* 2 x Genießer-Halbpension
* 1 x Ritteressen auf der Burg Sommeregg
* 1 x Galadinner mit Livemusik
* 1 x Ausflug Villach - Wörthersee mit Reiseleitung
* Eintritt Pyramidenkogel
* Eintritt und Führung Affenberg
* Eintritt und Greifvogelvorführung Adler Arena Landskron
* Maut Nockalmstraße
* Eintritt und Führung Bonsai-Museum
* Live-Musik an mind. 2 Abenden
* Reiseverlosung

Extras:
* EZ-Zuschlag gesamt 69,- € * DZ zur Alleinbenutzung 119,- € * Weitere Eintritte sowie Ortstaxe in Höhe von ca. 8,- € nicht im Preis enthalten.

Hotel Alexanderhof

  • Doppelzimmer, p.P., HP
    489 €
  • Einzelzimmer, p.P., HP
    558 €
  • Doppelzimmer zur Aleinbenutzung, p.P., HP
    608 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Deggendorf - Deggendorf, Busbahnhof ggn. Stadthalle
    0 €