info@aschenbrenner.de Mo - Fr: 9:00 - 17:00 Uhr, Sa: 9:00 - 12:00 Uhr und gerne nach Vereinbarung
09942/944610
09942/944610
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
Reisekalender

Unser Katalog 2022 zum Blättern oder Bestellen

r 

Mehr Infos…

Kroatien - Naturschönheiten, bezaubernde Städte und stille Dörfer - 8 Tage

Kroatien - Naturschönheiten, bezaubernde Städte und stille Dörfer
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
P22+22MF1010K
Termin:
10.10.2022 - 17.10.2022
Preis:
ab 859 € pro Person

1. Tag: Anreise zu den Plitvicer Seen

2. Tag: Plitvicer Seen – Riviera Makarska
In einem Talkessel, umgeben von hohen, bewaldeten Bergen sind stufenweise 16 größere und kleinere Seen mit kristallklarem, blaugrünem Wasser aneinandergereiht und durch rauschende Wasserfälle und über schäumende Kaskaden miteinander verbunden. Dank ihrer einmaligen Entstehung und Schönheit wurden die Plitvicer Seen 1979 in die UNESCO-Liste des Weltnaturerbes eingetragen. Abendessen und Übernachtung im Hotel an der Makarska Riviera.

3. Tag: Mostar
Heute machen Sie einen Abstecher nach Bosnien und Herzegowina. Sie besuchen die Altstadt von Mostar, mit der weltbekannten historischen Brücke, die mit Mitteln der Weltbank und UNESCO wiederaufgebaut wurde. In der Altstadt treffen Sie auf einzigartige Denkmäler des Osmanischen Reiches, wie die imposante Karađoz-Beg-Moschee, die auch für Besucher zugänglich ist. Abendessen und Übernachtung im Hotel an der Makarska Riviera.

4. Tag: Dubrovnik
Dubrovnik gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. Sie lernen die Stadt heute bei einem geführten Rundgang kennen. Die Stadt erhebt sich auf einem Felsen über dem sie von drei Seiten vom Meer umspült wird. Dieser malerische Ort ist von äußerster Schönheit. Ein Vorposten im Meer, der immer schon große strategische Bedeutung besaß. Kein Wunder also, dass Dubrovnik schon von alters her besiedelt war. Die Altstadt Dubrovniks ist dank ihrer Schönheit und kulturellen Bedeutung vollständig in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. Die Stadtmauer ist knapp zwei Kilometer lang und komplett begehbar. Von hier aus hat der Besucher nicht nur einen atemberaubenden Blick auf das Meer, sondern auch gute Aussichten auf die Festung Lovrijenac. Die Festung stammt aus dem Jahr 1050 und heute wird sie unter anderem auch als wundervoller Ort für verschiedene Festivals und Bühnenaufführungen genutzt. Geschichten und Legenden über die Kirche von St. Veit, dem Beschützer von Dubrovnik, die Kathedrale, den Rektor Palast, Sponza Palast, die Orlando Säule sowie viel mehr, werden Sie bei einem begleiteten Stadtrundgang erfahren und lernen dabei Interessantes über die vielseitige Vergangenheit der Stadt. Anschließend haben Sie die Gelegenheit Dubrovnik selber zu erkunden.

5. Tag: Riviera Makarska – Split – Trogir – Biograd
Sie bereisen die Adriaküste, Makarska Riviera genannt, und erreichen die Stadt Split. Bei einem geführten Rundgang sehen Sie die historische Altstadt und anschließend folgt Zeit zur freien Verfügung. Der römische Kaiser Diokletian entschloss sich im Jahre 305 in Split seine Sommerresidenz zu bauen. Er ließ eine, für das damalige Bauwesen, einzigartige Residenz mit starken Mauern, zahlreichen Wehrtürmen, Tempeln, Palästen und Thermen erbauen. Heute stellt dieser Palast den größten Komplex antiker Denkmäler in Kroatien dar und ist ein beliebtes Besichtigungsobjekt. Nicht weit vom Wirtschafts- und Kulturzentrum Split liegt die harmonisch, steinerne Stadt Trogir, dessen Stadtkern, wie Split von der UNESCO zum Weltkulturerbe zählt. Trogir ist eine der schönsten Kleinstädte Kroatiens! Abendessen und Übernachtung im Hotel in Biograd.

6. Tag: Nationalpark Wasserfälle Krka – Šibenik
Den Vormittag verbringen Sie im Nationalpark Krka und können dort die zahlreichen Wasserfälle bewundern. Auf 75 km Länge hat der Fluss Krka ein Bett durch das Karstgebiet gegraben. Tiefe Schluchten, Seen und Wasserfälle wechseln einander ab. Ein System von Wegen und Stegen, Brücken und Aussichtspunkten gewährt eindrucksvolle Bilder. Šibenik hebt sich zwischen allen anderen kroatischen Adriastädten mit seiner einzigartigen Lage, in der malerischen und breiten Bucht in der der Fluss Krka mündet, hervor. Die Stadt entstand als altkroatisches Castrum, was so viel heißt wie Festung oder befestigtes Lager, am Fuße der Burg des hl. Michael, die auch heute über der Stadt dominiert. Entdecken Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten dieser wunderschönen Stadt bei unserer Stadtführung. Abendessen und Übernachtung in Biograd.

7. Tag: Biograd – Zadar – Insel Pag – Kvarner Bucht
Nach dem Frühstück müssen wir mit vielen Eindrücken der Region Makarska ein "auf Wiedersehen“ sagen. Unser nächstes Ziel ist Zadar. Hier sieht man deutlich den Einfluss venezianischer Meister. Nach der Stadtführung und Freizeit fahren wir weiter über eine Brücke zur Insel Pag. Entlang der längsten Insel Kroatiens machen wir eine Panoramafahrt bis zur gleichnamigen Stadt Pag. Nach einer Stadtführung haben Sie noch etwas Freizeit. Von der Insel Pag zum Festland geht es dann mit der Fähre – lassen Sie sich die schöne Meeresbrise um die Ohren wehen! Entlang der Küstenstraße, eine der landschaftlich schönsten Straßen des Mittelmeeres, mit den Ausblicken auf die Inseln Rab und Krk folgt die Fahrt in die Kvarner Bucht. Abendessen und Übernachtung.

8. Tag: Heimreise
Heute heißt es mit vielen, neuen Eindrücken und Erlebnissen Abschied nehmen. Ein letzter Blick auf das Meer und bis zum nächsten Mal!

Leistungen:

  • Fahrt im Komfortbus
  • 4 x Aschenbrenner Treue-Kompass
  • Begrüßungsgetränk an der Makarska Riviera und in Biograd
  • 1 x Übernachtung inkl. Halbpension im Mittelklasse Hotel im Raum Plitvicer Seen
  • 3 x Übernachtung inkl. Halbpension z.B. im Bluesun 4* Hotel Alga in Tucepi, Riviera Makarska
  • 2 x Übernachtung inkl. Halbpension z.B. im 4* Hotel Ilirija/Kornati in Biograd
  • 1 x Übernachtung inkl. Halbpension im Mittelklasse Hotel in der Kvarner Bucht
  • Durchgehende deutschsprachige Reiseleitung laut Programm
  • Stadtführungen Split, Trogir, Dubrovnik, Mostar, Šibenik und Zadar
  • Eintritte Nationalpark Plitvicer Seen
  • Eintritte Nationalpark Wasserfälle Krka

Extras:

  • EZ-Zuschlag gesamt 109,- €

Weitere Eintritte sowie Ortstaxe nicht im Reisepreis enthalten.

Verschiedene Hotels laut Programm

 
  • Doppelzimmer mit Halbpension
    859 €
  • Einzelzimmer mit Halbpension
    968 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Deggendorf - Deggendorf, Busbahnhof ggn. Stadthalle
    0 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk