info@aschenbrenner.de Mo - Fr: 9 - 18 Uhr, Sa: 9 - 12 Uhr
09942/944610
09942/944610
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
Reisekalender

Unser Tagesfahrtheft sowie Kataloge 2018/2019 zum Blättern oder Bestellen

r 

Mehr Infos…

Brixen - mit Brot- und Strudelmarkt und Speckfest am Fuße der Geislerspitzen - 4 Tage

Brixen - mit Brot- und Strudelmarkt und Speckfest am Fuße der Geislerspitzen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
03.10.2019 - 06.10.2019
Preis:
ab 369 € pro Person

Während der Duft von frischgebackenem Brot durch die Brixner Altstadt weht, präsentiert sich der Südtiroler Speck zu Füßen der Geislergruppe im Villnösser Tal. Drei Tage lang werden am Domplatz in Brixen Brot- und Strudelspezialitäten aus ganz Südtirol präsentiert. Der historische Parcours "Vom Korn zum Brot“ zeigt die alten Traditionen des Landes und in der Brotwerkstatt wird frisches Brot gebacken. Beim Südtiroler Speckfest dreht sich alles um eines der bekanntesten Südtiroler Qualitätsprodukte, dem Südtiroler Speck. Dazu gibt es Tanz und Musik, Volksmusik und Schuhplattler, Speckköniginnen und vieles mehr. Kulisse bilden die Villnösser Geisler, eines der meistfotografierten Motive im Dolomiten UNESCO Welterbe.

1. Tag: Monte Cavallino und Sterzing
Nach einer gemütlichen Anreise über den Brenner nach Sterzing, besteigen Sie im Ortszentrum die Gondelbahn auf den Rosskopf. So oft fährt man direkt daran vorbei aber nie nimmt man sich dafür Zeit - das ändert sich heute! Vom Freizeitberg Rosskopf aus bietet sich ein einzigartiger Rundblick von den Zillertaler Alpen über die Dolomiten und den Sarntaler Alpen bis hin zu den Stubaier Alpen. Oben angekommen können Sie entweder direkt an der Gondel in den "Roßstodl“ einkehren oder Sie machen eine kleine Wanderung zu einer der Hütten in der Nähe. Genießen Sie die Bergwelt oder fahren Sie mit der Bergbahn wieder zurück nach Sterzing. Bummeln Sie durch den Ort und trinken Sie in Ruhe einen Kaffee, bevor Sie gegen 16:00 Uhr in Ihr nahegelegenes 3*-Hotel Sonnenheim fahren. Hier erwartet Sie ein toller Blick auf die Stadt in der Sie gerade waren.

2. Tag: Bozen und Kalterer See
Heute unternehmen Sie einen Ausflug in den Süden Südtirols nach Bozen und an den Kalterer See. Die Landeshauptstadt Südtirols liegt wunderschön zwischen Weinbergen und den Dolomiten. Besichtigen Sie die historische Altstadt und den bekannten Waltherplatz. Nach der Mittagspause geht es durch kleine Ortschaften, vorbei an Weinbergen in Richtung Kalterer See. Kommen Sie mit auf einen Streifzug durch die Dörfer Tramin und Kaltern. Nachmittags machen Sie noch einen Abstecher an den gleichnamigen See, wo Sie noch in Ruhe etwas trinken oder einfach nur die Seele baumeln lassen können.
3. Tag: Brot- und Strudelmarkt in Brixen und Speckfest
Fahrt in die Bischofsstadt Brixen zum Brot und Strudelmarkt. Hier kann man die Vielfalt der Südtiroler Brot und Strudelvariationen genießen. Es gibt Gelegenheit die Geschmacksunterschiede der vielen Südtiroler Brotsorten mit Qualitätszeichen zu verkosten, Südtiroler Backtradition zu erleben und viele Informationen zu Geschichte, Zubereitung, Inhaltsstoffe und Qualitätsansprüche des Südtiroler Brotes zu erhalten. Zur Unterhaltung spielen verschiedenste Brauchtumsgruppen auf. Weiterfahrt in die Heimat von Reinhold Messner ins romantische Villnösstal in das reizende Bergdorf St. Magdalena, wo alljährlich das Speckfest am Fuße der berühmten Geislerspitzen stattfindet. Ein gemütlicher Nachmittag erwartet Sie bei Köstlichkeiten rund um den Speck, viel Musik und Brauchtum.

4. Tag: Bergbaumuseum Ridnaun und Heimreise
Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg nach Ridnaun. Bei einer interessanten Führung erfahren Sie einiges über das Bergbaumuseum (warme Jacke erforderlich). In der original erhaltenen Erzaufbereitungsanlage von Maiern erleben Sie den gesamten Produktionsprozess anhand der funktionstüchtigen Maschinen mit, die während der Führung in Gang gesetzt werden. Die Tour beginnt im Schaustollen, wo die Entwicklung der Erzabbaumethoden von Schlägel und Eisen bis hin zum Dynamit aufgezeigt wird. Im Freigelände lassen Reste der Erztransportanlagen die Schwierigkeiten und Herausforderungen des Erztransportes im Hochgebirge erahnen. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit, in der "Knappenstube“ noch etwas zu essen, bevor Sie sich auf die Heimreise begeben.

* Fahrt im Komfortbus * 2 x Aschenbrenner Treue-Kompass * 3 x Übernachtung mit reichhaltigem Frühstücksbuffet im 3*-Hotel Sonnenheim in Flains * 2 x Abendessen mit 3-Gang-Wahlmenü * 1 x Südtiroler Spezialitätenabend * Begrüßungsgetränk * 1 x Berg- und Talfahrt auf den Rosskopf * 1 x Alleinunterhalter im Hotel * 1 x Besuch des Brot- und Strudelmarktes in Brixen * 1 x Besuch des Speckfestes in Villnöss * Ausflug Bozen und Kalterer See mit Reiseleitung * Eintritt und Führung Bergbaumuseum Ridnaun *

Eintrtitte und Kurtaxe nicht im Reisepreis enthalten.

Hotel Sonnenheim

  • Doppelzimmer mit Halbpension
    369 €
  • Einzelzimmer mit Halbpension
    411 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Deggendorf - Deggendorf, Busbahnhof ggn. Stadthalle
    0 €